Sie sind hier

Artikel mit dem Begriff schwanger

Handys und Tablets stellen mit ihrer Strahlung eine viel größere Gesundheitsgefahr für unsere Kinder dar, als wir denken
Die Sicherheit und Gesundheit unserer Kinder liegt uns sehr am Herzen. Keine Mutter möchte ihr Kind wissentlich gesundheitlich gefährden. Im Bereich der Strahlungsgefahren, die durch unseren Alltag mit Smartphones entstehen, verschliessen wir alle noch zu sehr die Augen. Aus Bequemlichkeit und aus Unwissenheit. Wenn wir jedoch wirklich verstehen, was Handys, Tablets, DECT Telefone und WLAN im Haus den Körpern unserer Kinder antun, dann wird es schwierig, die Augen vor der enormen Gesundheitsgefährdung zu verschließen. Smartphones sind eine Mikrowelle in der Hosentasche!
So informieren Sie Freunde und Verwandte über die Geburt Ihres Kindes
Endlich! Es ist geschafft. Sie halten Ihr neues Familienmitglied in den Armen. Das Baby ist gesund und glücklich und Sie sind es ebenfalls. In diesem Moment könnten Sie die ganze Welt umarmen und an Ihrem Glück teilhaben lassen. Und das dürfen Sie als frischgebackene Eltern auch. Wer eine frohe Botschaft verkünden möchte, hat in unserer modernen Kommunikationsgesellschaft verschiedene Möglichkeiten. Doch nicht jede ist geeignet, um die Geburt Ihres Kindes angemessen zu würdigen.
Streitthema »Kinderschutzimpfungen«
Es gibt kaum einen Zweifel daran, dass Impfungen zu den wichtigsten Meilensteinen in der Medizingeschichte gehören. Ohne Impfungen wären schwere Erkrankungen wie Diphterie, Polio oder Pocken immer noch weit verbreitet. Aufgrund der Impfkomplikationen sollte die Impfentscheidung dennoch gut überlegt sein.
Richtige Ernährung in der Schwangerschaft
In der Schwangerschaft vollbringt der weibliche Körper wahre Höchstleistungen: aus einer Eizelle wächst in nur wenigen Monaten ein kleiner Mensch heran. In dieser Zeit sollten wir uns nicht nur viel Ruhe gönnen, sondern auch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Um den kleinen Spross in unserem Bauch nicht zu gefährden, ist es ratsam auf einige Lebensmittel sogar ganz zu verzichten.
Schwanger und berufstätig
Heidi, unsere glückliche Schwangere (ja genau, die auf dem Schaukelstuhl, die sich lächelnd und sanft den eigenen Bauch streichelt und träumend in die Ferne schaut und üblicherweise gehäuft auf den Fotos der Elternzeitschriften und Ratgeber über die Schwangerschaft und Geburt auftaucht) hat üblicherweise eine akzeptierende und wohlmeinende Umgebung. Ihr Partner, ihre Verwandten, ihre Freunde, ihre KOLLEGEN und ihr CHEF! freuen sich mit ihr über das werdende Leben in ihrem Bauch. Wirklich? Na, aufgefallen, die steigende Unwahrscheinlichkeit in der Aufzählung?
Ernährungsmythen
Ob in der Schwangerschaft oder der Stillzeit, ob für Mütter oder für Kinder, Milch wurde bisher als gesund empfohlen. Jetzt steht sie in der Kritik. Ein weiterer Ernährungsmythos steht in Frage. Wenn wir unseren Kindern Kuhmilch geben, nach welchen Kriterien sollten wir diese auswählen?