Sie sind hier

Artikel mit dem Begriff Meditation

Notfall-Entspannungsübung für erschöpfte Mamas
Du wachst völlig gerädert auf. Die Nacht war furchtbar anstrengend. Dein Baby hat oft geschrien, du was verzweifelt wusstest gar nicht, wie Du es beruhigen sollst und wie du dabei zu genug Schlaf kommen sollst...
Was haben im Kreis laufende Ameisen mit Deiner Laune zu tun?
Das Elternwerden und -sein kostet viel Kraft! Das ist beschrieben und besprochen, uns allen gut bekannt und bewusst. Warum das so ist, meistens auch. Jetzt möchte ich Euch bewährte Tipps geben, um das Energieniveau zu verbessern. Denn Mütter und Väter mit Kraft und guten Nerven sind einfach bessere Mamas und Papas, als die, die nervlich am Ende, erschöpft und ausgelaugt sind. Am besten hält man sich dabei an die zwei Schritte, erstens der Reinigung und zweites der Aufladung mit guter Energie.
Meditation Einheitsatmung zur Integration der neuen Energien
In dieser besonderen Zeit hilft es, Energien (Prana) zu integrieren. Die Einheitsatmung ist eine einfache Meditation, die Drunvalo Melchizedek von Sri Yukteswar vermittelt bekommen hat.
Midlife Crisis – Wege aus der Krise in der Lebensmitte
Mein Mann, meine Kinder, mein Job, mein Auto, (mein Haus?, mein Segelboot?)... Wir sind auf der Spitze oder irgendwo in der Nähe der Spitze angekommen, schauen umher und haben eigentlich allen Grund mit uns zufrieden und glücklich zu sein. Irgendwann in der Mitte des Lebens stehen wir alle knapp vor oder hinter der Vervollständigung und Verwirklichung unserer (materiellen) Welt und spüren in uns trotzdem eine Leere.
Wenn es Mama zuviel wird: Erste Hilfe Tipps!
Alle Jahre wieder.... Besonders rund um die offiziell so "besinnlichen Zeiten" geraten Mütter oft an ihre Grenzen. Warum ist das so? Das Problem ist eine generelles, tief verankert in unserer Psyche, jedoch treten durch familiären Belastungen diese generellen psychische Strukturen zutage. nehmen wir die Gelegenheit wahr, diese zu verbessern...
Achtsamkeitsmeditation - meditieren lernen für Anfänger
Wie man mit der Investition von wenigen Minuten täglich zu einem veränderten Umgang mit Stress kommt … (Das Beste, was Du für deine Kinder tun kannst)