Sie sind hier

Die ultimative First Aid Playlist für nervige Momente
Musik für Kinder (und Eltern)

Kinder haben ist ja schon etwas sehr schönes – besonders wenn es uns gelingt, über die schwarzen Momente des Elterndaseins hinweg zu sehen, in denen sich die zuckersüßen Zwerge urplötzlich in ausgewachsene Pestbeulen verwandeln. Da hilft manchmal nur Humor … und: gute Musik!


Super Nebeneffekt: Musik macht Kinder schlau! Zumindest ist erwiesen, dass Melodie und Rhythmus sowohl die kognitiven als auch die koordinativen Fähigkeiten fördert. 


Diese Playlist rettet bei schlechter Stimmung sowohl Kinder als auch Eltern über den Berg. Gute Laune garantiert! Zum teilen und weitergeben! 


Rumba Bumba Playlist für ausgelassene Momente (oder für solche, die ausgelassen werden sollen): 

 

Facebook icon
Google icon
Pinterest icon
LinkedIn icon
e-mail icon

Weitere Artikel zum Thema

Eine schöne Zumutung
Schwanger sein ist keine Krankheit, klar. Man kann alles tun, wenn man schwanger ist. Fast alles. Ich kann jedenfalls nicht mehr aufstehen, ohne dass es sich nach leichtem Schwindel und Schwächeanfall anfühlt. Ich kann weder Treppen steigen noch die älteren Geschwister des aktuellen »Traglings« zur Kita bringen, ohne einen Schweißausbruch zu bekommen, den man auch sieht! …
Vorlesen und Singen hilft Kindern beim Einschlafen
Einschlafrituale sind ein beliebtes Diskussionsthema bei jungen Eltern. Während es in vielen Kulturen unüblich ist, das Kind durch Vorlesen oder Singen in den Schlaf zu wiegen, ist es hierzulande fast überall ein gängiges Mittel.